Sofortimplantate

Sofortimplantate nach dem All-on-4/All-on-6™-Verfahren sind ein patentiertes Konzept, das Patienten innerhalb eines Tages neue feste Zähne ermöglicht.

Dabei werden im Unterkiefer vier, im Oberkiefer sechs Implantate eingefügt. Darauf wird sofort ein provisorischer Zahnersatz befestigt, mit dem Sie bereits essen können. Sobald die Implantate fest in den Kieferknochen eingewachsen sind, wird der endgültige Zahnersatz eingefügt, der den natürlichen Zähnen in Ästhetik und Funktion in nahezu nichts nachsteht. Bei Patienten, die zu uns überwiesen wurden, wird der Zahnersatz vom Hauszahnarzt angefertigt.

Die Vorteile des All-on-4/All-on-6™-Verfahrens:

  • Durch die spezielle Form und Neigung der Implantate sind neue, feste Zähne innerhalb eines Tages möglich.
  • Bei herkömmlichen Verfahren sind bis zu 10 Implantate pro Kiefer notwendig, um den Zahnersatz zu fixieren. Bei diesem Verfahren sind es wesentlich weniger – mit ebenso guten Erfolgsaussichten.
  • In der Regel ist auch bei einem zurückgegangenen Kieferknochen ein vorhergehender Knochenaufbau vermeidbar. Dies spart Zeit, ist weniger aufwendig und kostengünstiger.

Weiterlesen:

Wir klären gern, ob dieses Verfahren auch für Sie geeignet ist. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.