Piezo-Surgery

Mit diesem Gerät steht uns bei chirurgischen Eingriffen ein „intelligentes“ Skalpell zur Verfügung. Unter anderem setzen wir es bei der Implantation oder dem Knochenaufbau (zur Vorbereitung Ihrer Implantatbehandlung) ein.

Ihre Vorteile:

  • Damit können Eingriffe oft minimalinvasiv und damit wesentlich schonender durchgeführt werden.
  • Weiterhin wird der Wundheilungsprozess gefördert.

So funktioniert Piezo-Surgery:

Diese Technik basiert auf Ultraschall, das heißt auf Schallwellen mit einer Schwingungszahl über der menschlichen Hörschwelle von 16.000 Hertz pro Sekunde. Die Wellen werden moduliert und damit in ihrer Intensität genau auf die zu bearbeitenden Gewebearten abgestimmt:

Wenn gewünscht, wird beispielsweise ausschließlich Knochen bearbeitet – Weichgewebe wie Nerven, Bindegewebe und Gefäße bleiben unberührt und werden geschont.