F19 ist ECDI-Zentrum!

ECDI-Logo

Wir sind Mitglied der European Centers for Dental Implantology (ECDI), einem Zusammenschluss qualitätsorientierter, führender implantologischer Zahnarztpraxen und Kliniken. Diese stehen als Kompetenzzentren für höchste und geprüfte Qualität in der Implantologie.

Entscheidende Kriterien für die Aufnahme in diesen Verbund sind Erfahrung und Kompetenz sowie die Verpflichtung zu einer leitliniengerechten und wissenschaftlich gesicherten Therapie. Unter anderem müssen die entsprechenden Ärzte seit mindestens 15 Jahren implantologisch tätig sein und mehr als 3.000 Implantate gesetzt haben. Der ECDI-Verbund führt zudem eigene wissenschaftliche Untersuchungen auf dem Gebiet der Implantologie durch.

Die Behandlung in den ECDI-Zentren ist durch folgende Grundsätze gekennzeichnet:

  • Erfahrung und Können
  • Transparenz
  • Umfassende Betreuung
  • Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt
  • Gesicherte Verfahren

Die Kosten einer Implantatbehandlung sind von der jeweiligen Ausgangssituation und eventuellen Vorbehandlungen abhängig. Daher lässt sich die Frage leider nicht pauschal beantworten. Nach unserer Untersuchung informieren wir Sie gerne genauer im Rahmen der persönlichen Beratung.

Mehr über das Thema „Was kosten Zahnimplantate?“ auf der ECDI-Website.

Zahnersatz auf Implantaten stellt die derzeit fortschrittlichste, ästhetisch anspruchsvollste und komfortabelste Methode dar, Zahnlücken zu schließen. Zudem haben Implantate eine sehr gute Langzeitprognose. Dennoch sind auch bei Implantaten Probleme nicht auszuschließen.

Mehr über das Thema „Probleme mit Zahnimplantaten“ auf der ECDI-Website.

Als Miniimplantate werden Implantate mit geringem Durchmesser bezeichnet. Sie sind gut geeignet als sogenannte Interimsimplantate (Kurzzeitimplantate, Zwischenimplantate) zur provisorischen Befestigung von Zahnersatz, also zur Überbrückung der Zeit bis zum Einfügen des endgültigen Zahnersatzes.

Eine provisorische Versorgung auf Basis von Miniimplantaten stellt im Gegensatz zu den Alternativen (provisorische Brücke, Drahtklammerprothese) eine von Anfang an stabile und meist auch ästhetischere Lö sung dar.

Wichtig: Miniimplantate sind aus unserer Sicht nicht als dauerhafte Versorgungsmöglichkeit geeignet, etwa zur Befestigung von Totalprothesen bei zahnlosem Kiefer.

Info